Dienstag, 26. Juli 2016

Die perfekte Welle - La Ola

Hallöchen ihr Lieben,
 
wie ihr vielleicht schon bei Facebook gesehen habt, hatte ich das große Glück und durfte bei Stoff&Liebe die brandneue Eigenproduktion La Ola vernähen. Vor einiger Zeit gab im Blog von Stoff&Liebe einen Aufruf zum Gastprobenähen. Ich war sehr überrascht und wahnsinnig glücklich, dass meine Bewerbung ausgesucht wurde. Denn nur durch Stoff&Liebe und ihre tollen Pauli-Designs habe ich damals überhaupt mit dem Nähen angefangen..... aber nun mal zurück zur Gegenwart ;)
 
Heute mag ich euch zeigen, was ich aus dem wunderschönen Design genäht habe....

 
Das zauberhafte Stöffchen heißt La Ola. Es gibt ihn in zwei Farbstellungen: Aqua und grau/mint. Heute zeige ich euch die Variante in aqua.
 


Das Design stammt von Rapelli Design. Es ist leicht, frisch, fröhlich und einfach richtig sommerlich.

 
Wie ihr seht, gab es für mich und Fräulein Maus aus dem  ein Kombioutfit.

 
Für die Kleine habe ich die Elea von Rosarosa genäht. Natürlich mit der obligatorischen Flügelärmchen-Erweiterung.


Dazu habe ich La Ola mit einem mintfarbenem Jersey kombiniert, vorne etwas Spitze aufgenäht und die Ärmchen mit Rollsaum versehen.
 
 
Für mich gab es passend die Eleana von Rosarosa. Und da es beim Fotografieren schon super warm war, haben wir kurzerhand ans Wasser gewechselt. Da gehören die Fische und Wellen ja auch hin.

 
Mein Oberteil ist am Rücken aus weißem Viskose-Jersey genäht. Damit ist es wunderbar luftig und leicht.

 
Ich liebe unsere neuen Sommeroutfits und ich freue mich schon, euch Donnerstag noch die anderen Werke aus dem tollen La Ola zu zeigen. denn insgesamt gab es vier tolle Stoffe. Neben den Wellen gab es auch noch La Ola Fische in zwei Farbvarianten. Falls die Stöffchen schon vergriffen sind, dann könnt ihr eine Mail an Stoff&Liebe schicken und euch auf die Nachrückerliste setzen lassen. Mit etwas Glück ergattert ihr dann später noch etwas.


Jetzt wünsche ich euch erstmal eine schöne sonnige Woche.
Eure Kati
 
Verlinkt bei Stoff&Liebe und Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen